Die Welt, in der ich lebe
ist zu eng und viel zu laut,
Die Gewalt in meinem Kopf
ist mir bis ins Detail vertraut...




  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

...Wie eine stille Flamme,
die nimmer mehr erlischt.
Flüstert sie in meinen Ohren:
Schieß die Kugel ins Gesicht!
(Weena Morloch)


http://myblog.de/kugelimgesicht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zum Wohle der Menschheit II (Tierversuche für die Medizin)

Und wenns nunmal so vorgesehen ist, dass X Krebs bekommt und daran sterben soll? Was maßen wir Menschen uns eigtl. an den Tod derart hinauszuzögern...? Wenns zu viele Tiere einer Art gibt, sterben auch die kranken oder schwachen Tiere... so ist nunmal der Lauf des Lebens. Wenn jede Art so denken/handeln würde, wie der Mensch, gäbe es die Erde doch gar nicht mehr und ich bezweifle auch, dass sie dank des Menschen noch lange existieren wird... Was passiert denn, wenn ein Heilmittel gegen alles gefunden wird? Es entsteht eine Überbevölkerung der Menschheit (und das, wo es doch wahrlich schon genug von uns gibt... Seht euch doch um, die Menschen spielen total verrückt...) Die Erde holt es sich sowieso irgendwann zurück (siehe zunehmende Naturkatastrophen)... Und wer heult am Ende herum? Richtig... die Menschen...
Wir werden alle sterben... Rolling Eyes
11.2.10 22:57
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung